Angebote zu "Roman" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Cryptopia: Das Geheimnis von Satoshi Nakamoto (...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesen Sie jetzt den 1. Roman über Kryptowährungen!Riskieren Sie einen Blick in eine Zukunft, die realer nicht sein könnte und entdecken Sie die Chancen und Risiken, welche durch Bitcoins, andere Kryptowährungen, die Blockchaintechnologie und künstliche Intelligenz auf die Menschheit zukommen. Erfahren Sie in einer spannenden Geschichte welche Auswirkungen diese Technologien auf unseren Alltag haben werden und lassen Sie sich von Serenity's atemberaubenden Erlebnissen verblüffen. Finden Sie heraus, wie ein unscheinbarer Fund auf dem Schrottplatz das Leben aller Menschen verändern wird ...und ...Lösen Sie das Geheimnis von Satoshi Nakamoto!Sichern Sie sich jetzt das Taschenbuch oder lesen Sie mit nur einem Klick das eBook & "Cryptopia: Das Geheimnis von Satoshi Nakamoto"; Über den Autor: Maximilian Alexander Koch ist Jungautor, Reiseabenteurer und Investor. Er ermöglicht es jedem auf seine Expertise zurückzugreifen, indem er zu den Themengebieten Geld, Aktien und Kryptowährungen auf vielen namenhaften Internetseiten Gastbeiträge und Blogartikel veröffentlicht. Im Roman "Cryptopia" bündelt er sein Wissen und lässt eine bisher verschwommene Zukunft verblüffend realistisch erscheinen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bianca Krahl. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/123555/bk_acx0_123555_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wer ist Mr Satoshi?
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer ist Mr Satoshi? ab 9.99 € als Taschenbuch: Roman. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Kill Mr Bitcoin
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein packender Roman über eine Technik, die dabei ist, unsere Welt für immer zu verändern.Der Berliner Barmann Noah wird Ohrenzeuge eines Mordbefehls: "Kill Satoshi Nakamoto" - und ist plötzlich mittendrin im Netz der Bitcoin-Revolution. Denn nicht nur das Leben des Erfinderphantoms des Bitcoin-Codes steht auf dem Spiel, sondern auch sein eigenes. Über Berlin, Mailand, Rom, Santiago de Compostela und Jerusalem versucht er, seine skrupellosen Verfolger abzuhängen - und ein Komplott zu verhindern, das die internationale Finanzwelt für immer zerstören könnte.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1000 Seiten, fünf Bände - ein Roman. In Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen erzählt Philipp Weiss von der Verwandlung der Welt im Anthropozän - jener Epoche der Erdgeschichte, in welcher der Mensch zur zentralen gestaltenden Kraft geworden ist. Zwischen Frankreich und Japan, zwischen dem 19. und dem 21. Jahrhundert, in Form von Enzyklopädie, Erzählung, Notizheft, Audiotranskription und Comic entwirft dieser kühne Roman ein Panoptikum unserer fliehenden Wirklichkeit.Die siebzehnjährige Paulette erlebt im Jahr 1871 den Aufstand der Pariser Kommune, bereist als eine der ersten europäischen Frauen das Japan der Meiji-Ära und liegt über hundertdreißig Jahre im Eis der französischen Alpen geborgen. Die Klimaforscherin Chantal, ihre Ururenkelin, folgt ihren Spuren nach Fernost, entwirft eine zynische Geschichte des Universums und entflieht zugleich einer Liebe und deren umstülpender Kraft. Der von ihr zurückgelassene Künstler Jona begibt sich auf die Suche, findet in Japan aber nicht Chantal, sondern eine vielfache Katastrophe: ein Erdbeben, eine Welle, einen Atomunfall. Der neunjährige Akio läuft tagelang durch zerstörtes Gebiet. Trost findet er bei Satoshi, einem obdachlosen Tagelöhner und AKW-Nomaden, der langsam an den Folgen der Strahlung stirbt. Durch einen Phantomschmerz getrieben, irrt die junge Japanerin Abra durch Tokio und verliert sich in den einsamen Schleifen ihres virtualisierten Selbst.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Judoka at the 2008 Summer Olympics
17,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Judoka at the 2008 Summer Olympics ab 17.49 € als Taschenbuch: Satoshi Ishii Deborah Gravenstijn Ronda Rousey Carmen Chalá Ryoko Tani Adler Volmar Arash Miresmaeili Paula Pareto Ariel Ze'evi Vanessa Zambotti Ricardo Blas Jr. Roman Gontiuk Idalys Ortíz Tamerlan Tmenov Yuri Alvear. Aus dem Bereich: Bücher, English, International, Englische Taschenbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
High Dive
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brighton, Südengland 1984: Moose, ein ehemaliger Spitzensportler, der seine besten Zeiten längst hinter sich hat und nun als Hotelmanager im hiesigen Grand Hotel arbeitet, kann sein Glück kaum fassen: Das Grand wurde ausgewählt, Regierungschefin Margaret Thatcher sowie ihr gesamtes Kabinett für ein paar Tage zu beherbergen. Alles soll reibungslos klappen bei Ankunft der eisernen Lady in 24 Tagen. Mooses Tochter Freya, die gerade die Pubertät hinter sich hat und an der Rezeption sitzt, wird bis dahin ihre Manieren entdeckt, der Portier seinen Bourbonkonsum im Griff, und der Koch ein paar französische Gerichte auf der Pfanne haben, die gerade so en vogue sind, hofft Moose. Was er nicht ahnt: Soeben hat ein Mann unter dem Namen Roy Walsh in Zimmer 629 eingecheckt und dort eine Bombe platziert, die genau in 24 Tagen detonieren soll ... Jonathan Lee verwebt Fakten und Fiktion, Komödie und Tragödie zu einem eindringlichen Roman um Gewalt, Gewissen und Loyalität - von großer Aktualität.01Lee, JonathanJonathan Lee, geboren 1981 in Surrey, studierte englische Literatur, lebte eine Zeitlang in Südamerika und arbeitete in einer Anwaltskanzlei in London City. 2007 wurde er nach Tokio versetzt. Zurück in England ließ er sich beurlauben und schrieb »Wer ist Mr Satoshi?«, der Leser und Presse gleichermaßen begeisterte. Inzwischen lebt Jonathan Lee in New York City. Seine Texte und Geschichten erscheinen unter anderem in A Public Space, Granta, Tin House & Narrative, im Guernica Magazine und The Paris Review Daily. Der Guardian nennt Jonathan Lee »eine bedeutende neue Stimme der englischen Literatur«.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

1000 Seiten, fünf Bände – ein Roman. In Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen erzählt Philipp Weiss von der Verwandlung der Welt im Anthropozän – jener Epoche der Erdgeschichte, in welcher der Mensch zur zentralen gestaltenden Kraft geworden ist. Zwischen Frankreich und Japan, zwischen dem 19. und dem 21. Jahrhundert, in Form von Enzyklopädie, Erzählung, Notizheft, Audiotranskription und Comic entwirft dieser kühne Roman ein Panoptikum unserer fliehenden Wirklichkeit. Die siebzehnjährige Paulette erlebt im Jahr 1871 den Aufstand der Pariser Kommune, bereist als eine der ersten europäischen Frauen das Japan der Meiji-Ära und liegt über hundertdreissig Jahre im Eis der französischen Alpen geborgen. Die Klimaforscherin Chantal, ihre Ururenkelin, folgt ihren Spuren nach Fernost, entwirft eine zynische Geschichte des Universums und entflieht zugleich einer Liebe und deren umstülpender Kraft. Der von ihr zurückgelassene Künstler Jona begibt sich auf die Suche, findet in Japan aber nicht Chantal, sondern eine vielfache Katastrophe: ein Erdbeben, eine Welle, einen Atomunfall. Der neunjährige Akio läuft tagelang durch zerstörtes Gebiet. Trost findet er bei Satoshi, einem obdachlosen Tagelöhner und AKW-Nomaden, der langsam an den Folgen der Strahlung stirbt. Durch einen Phantomschmerz getrieben, irrt die junge Japanerin Abra durch Tokio und verliert sich in den einsamen Schleifen ihres virtualisierten Selbst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Neue Beiträge zur Germanistik, Band 6 / Heft 2
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Angelika WERNER (Redaktion): Einführung • Shinji NAKAGAWA: Einleitung zum 11. DaF-Seminar 2006 • Rüdiger GROTJAHN: Testen und Prüfen: Aktuelle Tendenzen • B. Alexander DAUNER: Möglichkeiten und Grenzen der Evaluation interkultureller Kompetenzen im Fremdsprachenunterricht • Alexander IMIG: Ein europäischer Test an einer japanischen Hochschule. 'Zertifikat Deutsch' (ZD)-Vorbereitungskurse an der Universität der Präfektur Aichi. Erste Auswertungen einer Unterrichtsreihe • Shin’ichi SAMBE: Einleitung zum 12. DaF-Seminar 2007 • Albert RAASCH: Sprachenpolitik: weiterhin ein wichtiges Thema, weltweit • Jianhua ZHU: Neue Orientierungen für Deutsch als Anwendungsfach in China • Fumiya HIRATAKA: Plurilingualismus im Fremdsprachenunterricht und Chancen des Deutschunterrichts in Japan • Maria Gabriela SCHMIDT: EU-Sprachenpolitik, die Rolle der deutschen Sprache und der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen: Konzept von 'oben' – Praxis von 'unten' mit einem Blick nach Japan • Kirsten BEISSWENGER: CLIL für DaF im japanischen Hochschulbereich am Beispiel eines musikwissenschaftlichen Fachseminars • Barbara KLEMA/Satoshi HASHIMOTO: Sprachenpolitische Entwicklungen in Europa und Japan. Literaturempfehlungen zu Sprachenpolitik, Referenzrahmen und Curriculum • Angelika WERNER: Rezension zu Burkhard Schaeder: 'Studienbibliographie Germanistische Linguistik' Weitere Aufsätze Elmar LENHART: Zynismus, Autobiografie und Anekdote. Zum Roman '‚Z.Z.‘ das ist die Zwischenzeit' von Albert Drach

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Kill Mr Bitcoin
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein packender Roman über eine Technik, die dabei ist, unsere Welt für immer zu verändern. Der Berliner Barmann Noah wird Ohrenzeuge eines Mordbefehls: »Kill Satoshi Nakamoto« – und ist plötzlich mittendrin im Netz der Bitcoin-Revolution. Denn nicht nur das Leben des Erfinderphantoms des Bitcoin-Codes steht auf dem Spiel, sondern auch sein eigenes. Über Berlin, Mailand, Rom, Santiago de Compostela und Jerusalem versucht er, seine skrupellosen Verfolger abzuhängen – und ein Komplott zu verhindern, das die internationale Finanzwelt für immer zerstören könnte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot