Angebote zu "Kitamura" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Schafe im Wolfspelz - Satoshi Kitamura
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Agard, John: Twinkle, Twinkle, Firefly
10,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Twinkle, Twinkle, Firefly, Titelzusatz: Band 08/Purple, Autor: Agard, John // Nicholls, Grace // Kitamura, Satoshi, Verlag: HarperCollins Publishers, Imprint: Collins Big Cat, Sprache: Englisch, Schlagworte: Englisch, Rubrik: Lernhilfen // Abiturwissen, Seiten: 24, Abbildungen: col. Illustrations, Herkunft: GROSSBRITANNIEN (GB), Reihe: Collins Big Cat, Gewicht: 80 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
We Are All Born Free - Amnesty International [M...
0,14 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Now in a mini edition! The Universal Declaration of Human Rights was signed on 10th December 1948. It was compiled after World War Two to declare and protect the rights of all people from all countries. This beautiful collection, published 60 years on, celebrates each declaration with an illustration by an internationally-renowned artist or illustrator and is the perfect gift for children and adults alike. Published in association with Amnesty International, with a foreword by David Tennant and John Boyne. Includes art work contributions from Axel Scheffler, Peter Sis, Satoshi Kitamura, Alan Lee, Polly Dunbar, Jackie Morris, Debi Gliori, Chris Riddell, Catherine and Laurence Anholt and many more!

Anbieter: reBuy
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
The Story of a Seagull and the Cat Who Taught H...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A moving, uplifting and life-enhancing story with a strong environmental theme, Luis Sepulveda's instant children's classic has been a worldwide best-seller and is presented here with new drawings by acclaimed illustrator Satoshi Kitamura.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
The Story of a Seagull and the Cat Who Taught H...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A moving, uplifting and life-enhancing story with a strong environmental theme, Luis Sepulveda's instant children's classic has been a worldwide best-seller and is presented here with new drawings by acclaimed illustrator Satoshi Kitamura.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Für alle Kinder
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Erfahrung zweier Weltkriege war die Festschreibung und Durchsetzung der Menschenrechte ein wichtiges Ziel geworden. Bereits 1946 kam es zur "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" durch die UNO sowie 1948 und 1950 zur Verabschiedung der "Europäischen Menschenrechtskonvention". Da gerade Kinder Opfer von Krieg und Gewalt waren und leider noch immer sind sowie noch nicht selber für sich sorgen können, brauchen sie einen besonderen Schutz. Daher hat bereits 1959 die UNO eine "Erklärung der Rechte des Kindes" beschlossen. Seit 1989 gibt es ein "Übereinkommen über die Rechte des Kindes" ("The UN Convention on the Rights of the Child"), das im Laufe der Zeit von fast allen Staaten der Welt ratifiziert wurde. Es ist daher in Deutschland, Österreich und in der Schweiz geltendes Recht. Der bekannte Nobelpreisträger und südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu hat im Vorwort eindringlich darauf hingewiesen, wie gerade Kinder noch immer Opfer von Krieg, Gewalt, Hunger und Vertreibung sind. Die Bilder von Kindern, die wie gelähmt dastehen, weil ihre Eltern oder Geschwister vor ihren Augen niedergemetzelt wurden, sind uns allen bewusst und beweisen nur, wie notwendig die Durchsetzung elementarster Kinderrechte ist. In diesem Buch werden 14 Rechte dieses Übereinkommens in einer kindgerechten Sprache erklärt und von bekannten internationalen Künstlern illustriert. Die Kinder können sich einfach und eindringlich mit diesen Rechten beschäftigen und werden dadurch angehalten, darüber nachzudenken und mit Erwachsenen zu sprechen. Es werden ihnen aber nicht nur Rechte erklärt, sondern damit gleichzeitig bewusst gemacht, dass sie auch Pflichten haben - vor allem später als Erwachsene gegenüber Kindern. 14 Illustrator(inn)en aus aller Welt haben in sehr anschaulichen und sehr berührenden Bildern diese 14 Rechte auf je ihre Art dargestellt. Darunter auch im deutschen Sprachraum bekannte Kinderbuchautoren wie John Burningham, Babette Cole, Satoshi Kitamura oder Henriette Sauvant. Das Buch ist in Zusammenarbeit mit UNICEF entstanden, die von jedem verkauften Exemplar 0,75 erhält. Die Autoren bzw. Illustrator(inn)en verzichten auf ihr Honorar.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Für alle Kinder
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Erfahrung zweier Weltkriege war die Festschreibung und Durchsetzung der Menschenrechte ein wichtiges Ziel geworden. Bereits 1946 kam es zur "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" durch die UNO sowie 1948 und 1950 zur Verabschiedung der "Europäischen Menschenrechtskonvention". Da gerade Kinder Opfer von Krieg und Gewalt waren und leider noch immer sind sowie noch nicht selber für sich sorgen können, brauchen sie einen besonderen Schutz. Daher hat bereits 1959 die UNO eine "Erklärung der Rechte des Kindes" beschlossen. Seit 1989 gibt es ein "Übereinkommen über die Rechte des Kindes" ("The UN Convention on the Rights of the Child"), das im Laufe der Zeit von fast allen Staaten der Welt ratifiziert wurde. Es ist daher in Deutschland, Österreich und in der Schweiz geltendes Recht. Der bekannte Nobelpreisträger und südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu hat im Vorwort eindringlich darauf hingewiesen, wie gerade Kinder noch immer Opfer von Krieg, Gewalt, Hunger und Vertreibung sind. Die Bilder von Kindern, die wie gelähmt dastehen, weil ihre Eltern oder Geschwister vor ihren Augen niedergemetzelt wurden, sind uns allen bewusst und beweisen nur, wie notwendig die Durchsetzung elementarster Kinderrechte ist. In diesem Buch werden 14 Rechte dieses Übereinkommens in einer kindgerechten Sprache erklärt und von bekannten internationalen Künstlern illustriert. Die Kinder können sich einfach und eindringlich mit diesen Rechten beschäftigen und werden dadurch angehalten, darüber nachzudenken und mit Erwachsenen zu sprechen. Es werden ihnen aber nicht nur Rechte erklärt, sondern damit gleichzeitig bewusst gemacht, dass sie auch Pflichten haben - vor allem später als Erwachsene gegenüber Kindern. 14 Illustrator(inn)en aus aller Welt haben in sehr anschaulichen und sehr berührenden Bildern diese 14 Rechte auf je ihre Art dargestellt. Darunter auch im deutschen Sprachraum bekannte Kinderbuchautoren wie John Burningham, Babette Cole, Satoshi Kitamura oder Henriette Sauvant. Das Buch ist in Zusammenarbeit mit UNICEF entstanden, die von jedem verkauften Exemplar 0,75 erhält. Die Autoren bzw. Illustrator(inn)en verzichten auf ihr Honorar.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
For Every Child
14,07 € *
ggf. zzgl. Versand

:'Whoever we are, wherever we liveThese are the rights of every child under The sun, and the moon and the stars.'In November 1989 the United Nations formally adopted 54 principles which make up the UN Convention on the Rights of the Child. From the right to a name and a nationality to the right to education and play and special protection for disabled children, the fourteen rights most pertinent to young children have been carefully chosen and interpreted here in simple language. 191 of the world's 193 countries have ratified the Convention making themselves legally bound to comply with its obligations. There is a wonderful international cast of acclaimed illustrators: from Britain, Shirley Hughes, Babette Cole, John Burningham and Peter Weevers, from the US Jerry Pinkney and Rachel Isadora, from Ireland PJ Lynch, French artist Philippe Dumas, Chilean illustrator Claudio Munoz, from Germany Henriette Sauvant, Indian artists Amrit and Rabindra K. D Kaur Singh, from Japan Satoshi Kitamura, Zimbabwe-born Ken Wilson Max, from China a brilliant new young artist Yang Twesi-yu. Each has illustrated a different right with an outstanding double page spread making a powerful and moving book that is both an important souvenir and a stunning picture book to be treasured.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Für alle Kinder
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nach der Erfahrung zweier Weltkriege war die Festschreibung und Durchsetzung der Menschenrechte ein wichtiges Ziel geworden. Bereits 1946 kam es zur 'Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte' durch die UNO sowie 1948 und 1950 zur Verabschiedung der 'Europäischen Menschenrechtskonvention'. Da gerade Kinder Opfer von Krieg und Gewalt waren und leider noch immer sind sowie noch nicht selber für sich sorgen können, brauchen sie einen besonderen Schutz. Daher hat bereits 1959 die UNO eine 'Erklärung der Rechte des Kindes' beschlossen. Seit 1989 gibt es ein 'Übereinkommen über die Rechte des Kindes' ('The UN Convention on the Rights of the Child'), das im Laufe der Zeit von fast allen Staaten der Welt ratifiziert wurde. Es ist daher in Deutschland, Österreich und in der Schweiz geltendes Recht. Der bekannte Nobelpreisträger und südafrikanische Erzbischof Desmond Tutu hat im Vorwort eindringlich darauf hingewiesen, wie gerade Kinder noch immer Opfer von Krieg, Gewalt, Hunger und Vertreibung sind. Die Bilder von Kindern, die wie gelähmt dastehen, weil ihre Eltern oder Geschwister vor ihren Augen niedergemetzelt wurden, sind uns allen bewusst und beweisen nur, wie notwendig die Durchsetzung elementarster Kinderrechte ist. In diesem Buch werden 14 Rechte dieses Übereinkommens in einer kindgerechten Sprache erklärt und von bekannten internationalen Künstlern illustriert. Die Kinder können sich einfach und eindringlich mit diesen Rechten beschäftigen und werden dadurch angehalten, darüber nachzudenken und mit Erwachsenen zu sprechen. Es werden ihnen aber nicht nur Rechte erklärt, sondern damit gleichzeitig bewusst gemacht, dass sie auch Pflichten haben - vor allem später als Erwachsene gegenüber Kindern. 14 Illustrator(inn)en aus aller Welt haben in sehr anschaulichen und sehr berührenden Bildern diese 14 Rechte auf je ihre Art dargestellt. Darunter auch im deutschen Sprachraum bekannte Kinderbuchautoren wie John Burningham, Babette Cole, Satoshi Kitamura oder Henriette Sauvant. Das Buch ist in Zusammenarbeit mit UNICEF entstanden, die von jedem verkauften Exemplar ¿ 0,75 erhält. Die Autoren bzw. Illustrator(inn)en verzichten auf ihr Honorar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot